Automotive

Optimale Verkettung von Montageprozessen in der Automobilindustrie 

Die Ferag setzt ihre Skyfall-Technologie zur Verknüpfung unterschiedlicher Montageprozesse in der Automobilindustrie erfolgreich ein. Damit eignet sich das flurfreie System perfekt zur Pufferung, Sortierung und Sequenzierung von bis zu 30 kg schweren Zulieferteilen aus Spritzguss. Wie bei einer Elektrohängebahn lässt sich jedes Skyfall-Gehänge individuell ansteuern und nachverfolgen. Weitere Vorteile: Skyfall-Anlagen lassen sich schnell und kostengünstig realisieren und ohne großen Aufwand in bestehende Fertigungshallen integrieren.

Das ultraflache Werker-Mitfahrband denimove bewegt die Werksmitarbeiter ohne Slip-Stick-Effekt auf sicherer Grundlage synchron zur Montagestrasse und bringt dabei Produktivität und Qualität in den modernen Automobilbau. Übergangsfreie Fördersegmente mit bis zu 40 Metern Länge gestatten den Aufbau bedarfsgerechter Transportstrecken. Robuste Kantenschutzelemente bieten beste Arbeitssicherheit. Das strapazierfähige Band ist über eine Vielzahl kleiner Rollen abgestützt und transportiert ohne jegliche Gleitreibung. So lassen sich auch schwere Lasten über einen nur kleinen, in die Antriebswelle integrierten Motor bei geringer Energieaufnahme bewegen.

Volkswagen (Emden), Deutschland

Volkswagen setzt im Werk Emden bei der Montage von Anbauteilen im Karosseriebau auf denimove als einzigartige Kombination von Skid-Förderer...

Volkswagen Autoeuropa, Portugal

Volkswagen Autoeuropa gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern Portugals. Das Werk in Palmela südlich der Hauptstadt Lissabon beschäftigt...

Bastian Solutions, USA

Zur Verbesserung von Ergonomie und Qualität entschied sich ein japanischer Automobilhersteller bei der Umrüstung seines Werkes im...